Haben Sie noch Fragen?

Rufen Sie einfach an 0800 72 44 52 4 oder senden Sie uns eine E-Mail. 

 

PS: Wir beraten und unterstützen bundesweit inhabergeführte Unternehmen (1 bis 100 Mitarbeiter).

 

Wir haben im Laufe der letzten Jahre festgestellt, dass positive Gewinnzahlen heutzutage alleine nicht mehr ausreichen, um einen Käufer für sein Unternehmen zu finden. Heute heißt das Entscheidungskriterium für eine Unternehmensübernahme: Nachhaltiges Zukunftspotenzial.

 

Die Frage des Zukunftspotenzials ist heute zum Erfolgsfaktor-Nummer EINS bei einer Firmenübernahme geworden.

Die Bedeutung des Begriffs „nachhaltiges Zukunftspotenzial“  kann man in einem Satz zusammenfassen: „Ein Unternehmen muss in der Lage sein, seine Stellung langfristig in seinem Markt  behaupten, bzw. noch weiter auszubauen zu können“.

 

Die Größe eines Unternehmens sowie die Branche spielen dabei eine untergeordnete Rolle, da es unterschiedliche Käufergruppen gibt. D.h., die Frage nach dem Zukunftspotenzial ist für ein „Ein-Mann-Unternehmen“ genauso zu erfüllen, wie für ein Industrieunternehmen mit hunderten von Mitarbeitern.

 

Das bedeutet, dass selbst ein klassisches Einzelhandelsfachgeschäft, welches über eine zukunftsträchtige Strategie verfügt, genauso einen Käufer finden kann, wie ein Dienstleistungsunternehmen mit einer innovativen Geschäftsidee.

 

Aus der Sicht eines Käufers ist dies auch bei einer sich rasant verändernden Wirtschaft die einzige Möglichkeit eine sichere Investition zu tätigen. Ein negatives Beispiel soll dies verdeutlichen: Konnten vor wenigen Jahren Videotheken noch satte Gewinne einstreichen, ist diese Branche mittlerweile dem Untergang geweiht.

 

Auf der anderen Seite werden heute teilweise Startup-Unternehmen in einer Höhe bewertet, die sich jeder logischen Bewertungsmethodik entziehen. Dies ist ein weiterer Beweis dafür, dass das Thema „Zukunftspotenzial“ das „Zünglein an der Waage“ ist.

 

Unsere Erfahrung zeigt eindeutig auf: Wenn ein Unternehmen Zukunftspotenzial besitzt und gleichzeitig eine Historie vorweisen kann, hat dieses Unternehmen es viel einfacher, einen Kaufinteressenten zu finden.

 

Nach wie vor gibt es Investoren/Käufer, die sich anstelle von Businessplänen lieber auf eine Bilanz bzw. auf  BWA´s verlassen. Ein Investor hat mal zu mir gesagt: „Ich investiere lieber in  ein langweiliges Unternehmen, das solide Geschäft gemacht hat, als in eine brandneue Geschäftsidee,  mit der noch kein Cent Umsatz gemacht worden ist.“

 

Aus den hier aufgeführten Gründen ist es ersichtlich, dass sich auch der Markt für Unternehmens-übernahmen von einem Verkäufer- zu einem Käufermarkt entwickelt hat, wo es ausschließlich um „Angebot und Nachfrage“ geht.

 

Der sicherste Weg besteht mittlerweile nach unserer Einschätzung darin, dass man über eine anonymisierte Käufersuche herausfinden kann, ob für Ihr Unternehmen eine realistische Verkaufschance besteht. Sie als Unternehmer/-in haben dann die Möglichkeit, eine fundierte Entscheidung treffen zu können. Entweder steigen Sie in die Verkaufsverhandlungen ein oder Sie stoppen oder verschieben den Verkaufsprozess.

 

Daher besitzt die Beantwortung folgender Frage oberste Priorität: „Wir finde ich für mein Unternehmen einen - oder mehrere Interessenten - und wenn ja, welchen Kaufpreis kann ich erzielen?

 

Basierend auf dieser Fragestellung haben wir ein Dienstleistungspaket entwickelt, das Ihnen als Unternehmer/-in die größtmögliche Sicherheit bei Ihrer Unternehmensnachfolge gewährleistet.

 

Alle Vorteile des Dienstleistungspaketes -> Anonymisierte Käufersuche:

  • Unter Einbehaltung Ihrer Anonymität akquirieren wir in unserem Namen mögliche Kaufinteressenten
  • Wir führen alle Erst-Gespräche mit einem Kaufinteressenten
  • Wir selektieren mögliche Interessenten, indem wir eine Eignungs- und Bonitätsprüfung vornehmen
  • Sie erhalten von uns zu jedem Interessenten ein Kurz-Memo

Sollte Ihr Unternehmen über entsprechendes Potenzial verfügen, dann ist es durchaus möglich, dass sich aus dem „Käufermarkt“ für Ihr Unternehmen ein „Bietermarkt“ entwickelt. In dem Fall hätten Sie weitaus bessere Erfolgschancen.

 

Zusammenfassend:

  • Die von uns praktizierte Vorgehensweise sorgt für eine „stressfreie Käufersuche“, da es keine Rückschlüsse auf Ihr Unternehmen gibt
  • Sie können für Ihr Unternehmen den höchstmöglichen Preis erzielen
  • Gleichzeitig erreichen Sie die größtmögliche Planungssicherheit und Flexibilität bei Ihrer Unternehmensnachfolge.

 

Unser Angebot:

Sollten Sie Fragen haben, dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Wir garantieren Ihnen, das wir Ihre Anfrage streng vertraulich behandel.

Unser Leitbild >>Nachfolgeberatung mit Weitblick<< ist keine Worthülse, sondern gelebte Philisophie. Der Verkauf der eigenen Firma ist mit einer der komplexesten Transaktionen im Geschäftsleben eines jeden Firmeninhabers.Es gibt nichts vergleichbares!

 

Daher sind wir der Überzeugung, dass eine objektive Beantwortung aller Fragen, die im Zusammenhang mit einem Firmenverkauf relevant sind, oberste Priorität besitzen. 

Sie müssen sich um nichts kümmern! Wir übernehmen alle notwendigen Schritte die notwendig sind um einen Käufer für Ihre Firma zu  finden. Dabei sorgen wir dafür dafür, dass sensible Informationen (z. B. Ihr Familienname oder Firmenname) während des gesamten Prozesses vertraulich behandelt werden. Das Ergebnis:  Sie können sich weiter ganz auf Ihre Firma und auf Ihr Privatleben konzentrieren. 

Wenn die Vorbereitungen zu einem Firmenverkauf abgeschlossen sind, benötigen wir nur 1-2 Wochen um mit ersten Kaufinteressenten Gespräche zu führen. 

Das Leistungspaket:

Bei einer Bewertung gilt daher:

Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen haben wir ein „Rundum-sorglos“ Beratungskonzept geschaffen, das alle relevanten Schritte abdeckt, die zum Verkauf eines Unternehmens notwendig sind. 

Wir man einen realistischer Firmenwert ermittelt:

Bewertungsmodell, die auf rein mathematischen Berechnungen basieren, sind nur wenig hilfreich. Ein so ermittelter Firmenwert kann nur als grober Richtwert für einen möglichen Kaufpreis herangezogen werden.

....

Um einen realistischen Kaufpreis für eine Firma zu berechnen, müssen neben den wirtschaftlichen Kennzahlen, ALLE betriebsrelevanten Fakten einer Bewertung unterzogen werden. 

 

Die im Internet bereitgestellten "Firmenwertberechner" sind nicht geeignet den Wert einer Firma objektiv zu ermitteln.

... 

Eine objektive Ermittlung des Firmenwertes - und die damit verbundenen Verkaufschancen - sind nur im Gesamtkontext möglich.

... 

Eine Firmenbewertung, basierend nur auf "nackten Zahlen", wird von keinem Käufer akzeptiert!

 

1. Akquisition:

  • Erstellung eines Anzeigentextes
  • Erstellung eines Exposés
  • Platzierung der Anzeige auf verschiedenen Onlineportalen

2. Mandantenschutz:

  • Entgegennahme der Anfrage des Kaufinteressenten
  • Versand einer Geheimhaltungserklärung die der Kaufinteressent unterzeichnen muss

3. Profil- und Bonitätsprüfung:

  • Persönliches Erstgespräch mit jedem Kaufinteressenten
  • Bonitätsprüfung des Kaufinteressenten
  • Weiterleitung der Anfragen an unseren Mandanten, inklusive einer schriftlichen Einschätzung des Interessenten. 

Dauer dieser Dienstleistung: 12 Monate.

Anzahl der Anfragen die wir bearbeiten: Die Anzahl der Anfragen ist unbegrenzt.

Wir erstellen Ihnen gerne ein kostenloses und unverbindliches Festpreis-Angebot.

Optionale Leistung:

Wir sind Partner/Mitglied folgender Institutionen:


Nutzen Sie unsere kostenlose Service-Hotline:

0800 - 72 44 52 4 

oder nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns aus.

AGB